Chicken Red Curry


Chicken Red Curry
Das fertige Gericht - hier mit Lachsfilet anstelle vom Poulet-Brüstchen & Blattspinat als Beilage

Zutaten (für 6 Personen)

  • 400 Gramm Jasmin-Reis
  • 4 Poulet-Brüstchen
  • 1/2 Glas „Rotes Curry“
  • 400ml Kokosnuss-Milch
  • 1/2 Glas kleine Maiskölbchen
  • 1/2 Zucchetti
  • Soja-Sauce
  • 1/2 Zitrone
  • Erdnussöl
  • Paprika & nur wenig Salz

Optional/Variationen

  • Als Beilage Blattspinat
  • Anstatt Poulet-Brüstchen ein Lachsfilet (pro Person)
  • …noch mehr Gemüse (vor allem wen man’s im Wok macht)

Vorbereitungen

  • Poulet-Brüstchen in schmale Streifen schneiden
  • Zucchetti in kleine Würfelchen schneiden
  • Maiskölbchen in kleine Scheiben schneiden
  • Zitronensaft auspressen, Zitronenschale fein abreiben

Zubereitung

  1. Reis mit Wasser aufkochen, Salz dazugeben und köcheln lassen (dauert ca. 20 Minuten)
  2. Warten wegen dem Reis… in der Zwischenzeit Salat & Wein* vorbereiten.
  3. Nach ca. 10 Minuten etwas Erdnussöl (2 EL) in einer Bratpfanne/Wok geben und erhitzen
  4. Die Pouletstreifen dazugeben und braten bis von allen Seiten weiss. Anschliessend kurz beiseite stellen.
  5. Nun das Rote Curry in die Pfanne geben und kurz anbraten lassen (wirklich kurz)
  6. Maiskölbchen & Zucchetti dazugeben, auch kurz anbraten lassen. Alles mal etwas durcheinandermischen.
  7. Die Kokosnussmilch dazugeben, alles gut vermischen (bis alles orange ist vom Curry)
  8. Poulet dazugeben und etwas Sojasauce (ersetzt das Salz) in die Sauce geben (ca. 1 – 2 EL)
  9. Mit Paprika würzen. Den Zitronensaft & etwas feingeriebene Zitronenschale dazugeben.
  10. Mal probieren, obs schon gut schmeckt. Allenfalls nachwürzen.
  11. Das ganze köcheln lassen, bis das Poulet durchgekocht ist.
  12. Servieren & en Guete

Weinempfehlung

Uns hat der „Schaffhauser Edel Pinot Noir Cabernet Dorsa“ (2008) ganz gut geschmeckt. Ist ein fruchtiger, frischer Rotwein.

Advertisements

3 Kommentare zu “Chicken Red Curry”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s