Pouletstroganoff mit Spätzli


Zutaten (für 4 Personen)

  • 4 Pouletbrüstli
  • 2 TL Paprika
  • Bratbutter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 75gr. Cornichons
  • 1 rote Peperoni
  • 1 gelbe Peperoni
  • 2 EL Tomatenpüree
  • 1 dl Rotwein
  • 1,5 dl Fleischbouillon
  • 1,8 dl Saucenhalbrahm
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Butter
  • 1 kg Spätzli

Vorbereitungen

  • Pouletbrüstli in Würfel schneiden
  • Zwiebel fein hacken und Knoblauch pressen
  • Die Peperoni und Cornichons in feine Streifen schneiden

Zubereitung

  1. Das Fleisch in der Bratbutter anbraten, herausnehmen und mit Paprika und Pfeffer würzen
  2. In derselben Pfanne den Knoblauch und Zwiebel andämpfen
  3. Die Peperoni und das Tomatenpüree dazugeben und kurz mitdünsten
  4. Mit dem Wein und der Bouillon ablöschen und etwas einkochen lassen
  5. Die Spätzli in Butter aufwärmen und auf halber Stufe braten
  6. Den Sauchenhalbrahm beigeben und nochmals aufkochen bis die Sauce schön dick ist
  7. Das Fleisch und die Essiggurken dazugeben und sofort servieren

Alternativ passen dazu auch Nudeln oder Reis anstelle von Spätzli. Die Spätzli können natürlich auch selbstgemacht werden, dann schmecken sie am besten.

Weinempfehlung

Hierzu empfiehlt sich ein Rotwein, welcher auch etwas schwerer sein kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s