Schweinsfilet im Teig


Zutaten (für 4 Personen)

  • 500 gr. Schweinsfilet
  • 2 EL Bratbutter
  • 320 gr. rechteckiger Blätterteig
  • 5 Tranchen Schinken
  • 100 gr. Rindsbrät
  • 1 Zweig Salbei
  • 1 Bund Peterli gehackt
  • 1 Eigelb
  • 500 gr. Rüäbli
  • 1 Blumenkohl
  • Salz, Pfeffer
  • Gemüse-Boullion

Vorbereitungen

  • Das Fleisch auf allen Seiten 3min anbraten, anschliessend kalt stellen
  • Rüäbli Schneiden (Streifen oder Rädli)
  • Blumenkohl rüsten

Zubereitung

  1. Backofen auf 200°C vorheizen
  2. Teig auslegen und mit einer Bahn Schinken belegen
  3. Schinken zuerst mit Brät, dann mit Senf bestreichen
  4. Die Kräuter gehackt auf dem Brät/Senf verteilen
  5. Das abgekühlte Fleisch in den Teig einrollen und Enden gut verschliessen (darauf achten das der Falt unten auf dem Backblech liegt)
  6. Den restlichen Teig zum Verzieren benutzen und anschliessen alles mit Eigelb bestreichen.
  7. Im vorgeheizten Backhofen für 35min backen
  8. nach ca. 15min kann das Gemüse in der Boullion gekocht werden.
  9. In einer Bratpfanne Zucker in Butter caramelisieren und die gekochten Rüäbli darin glasieren.
  10. Filet im Teig tranchieren und mit Gemüse anrichten

Weinempfehlung

Näbis en Rote.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s