Egg Benedikt

Egg Benedikt


Zutaten (für 4 Personen)

Sauce Hollandaise

  • 250 ml Weißwein
  • eine halbe Zitrone
  • 1 EL Weinessig
  • 5 Pfefferkörner, schwarz
  • 2 Wacholderbeeren
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 Eier, frisch
  • 300 g Butter
  • Cayennepfeffer
  • Senfkörner
  • Salz

Spinat

  • 1 Schalotte
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 4 Scheiben Schinken, gekocht
  • 500 g Babyspinat, frisch
  • Pfeffer
  • Butter
  • Zucker
  • Muskat
  • Salz

Pochierte Eier

  • 3 EL Weissweinessig
  • 4 Eier
  • Salz
  • 8 Scheiben Toastbrot
  • Butter

Vorbereitungen

  • Für den Spinat Knoblauch und Zwiebeln fein hacken
  • Den Schinken in feine Streifen schneiden
  • Für die Sauce alle Zutaten bis und mit den Lorbeerblätter aufkochen und auf die Hälfte reduzieren.
  • Die Toastbrote mit etwas Butter bestreichen und für ein paar Minuten unter den Grill geben.

Zubereitung

  1. Die Schalotten in einer Pfanne mit dem Butter andämpfen. Danach den Knoblauch und Schinken dazugeben und mitkochen.
  2. Mit Salz, Zucker, Muskatnuss und Pfeffer abschmecken. Den frischen Spinat dazugeben und zusammen fallen lassen.
  3.  In einem Topf die Eigelbe mit der Weinreduktion und etwas Salz schaumig schlagen. Den Topf in das heiße Wasserbad setzen. Unter ständigem Rühren, mit dem Schneebesen, eine dickcremige Masse schlagen.
  4. Einen Topf Wasser mit Weißweinessig leicht zum Sprudeln bringen. Währenddessen das Ei aufschlagen und vorsichtig in eine Tasse laufen lassen (das Eigelb muss dabei geschlossen bleiben).
  5. Die lauwarme, flüssige Butter nach und nach darunter schlagen, bis eine stabile Bindung zustande kommt, dann die restliche Butter in einem dünnen Strahl hinzufügen.
  6. Die fertige Soße mit Cayennepfeffer und noch etwas Zitronensaft abschmecken.
  7. Danach das Ei in das leicht sprudelnde Essigwasser laufen lassen. Drei bis vier Minuten pochieren, sodass das Eigelb noch flüssig ist.
  8. Die Toastbrote mit Schinken und Spinat und anschließend mit dem pochierten Ei belegen und Sauce Hollandaise nappieren.

Weinempfehlung

Dazu passt ein Weisswein oder ein eher leichter Rotwein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s