Alle Beiträge von vmaurer

Risottoauflauf mit Wurst

IMG_8840

Zutaten (für 4 Personen)

  • 250 gr. Risottoreis
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 grosse Zwiebel
  • 2 Cervelat
  • 2 scharfe Würste (nach belieben)
  • 2 dl Weisswein
  • 5 dl Gemüsebouillon
  • 100 gr. Parmesan
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  • Butter zum Form ausbuttern

Vorbereitungen

  • Zwiebel fein hacken
  • Die Würste in Scheiben schneiden
  • Die Gratinform mit Butter einreiben
  • den Ofen auf 180 Grad vorheizen
  • Parmesan fein raffeln

Zubereitung

Risottoauflauf mit Wurst weiterlesen

Advertisements

Randensuppe

IMG_8839

Zutaten (für 4 Personen)

  • 7 dl Gemüsebouillon
  • 2 Randen, roh
  • 2 Schalotten
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 2 EL Rotweinessig
  • Salz, Pfeffer, Tabasco
  • 1 dl Crème fraîche

Vorbereitungen

  • die Randen schälen und in kleine Stücke schneiden
  • die Schalotten ebenfalls klein schneiden

Zubereitung

Randensuppe weiterlesen

Pouletpfanne mit Cashewnüssen

Foto 2 (1)Zutaten (für 4 Personen)

  • 600 gr. Pouletgschnetzlets
  • 1 Limette
  • 4 Ruebli klein geschnitten
  • 1 Peperoni rot klein geschnitten
  • 1 Peperoni gelb klein geschnitten
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 1 Knoblauchzehe gepresst
  • 1 dl Bouillon
  • 100 gr. Cashewnüsse etwas verkleinert
  • 4 EL Sojasauce
  • 1 EL Bratbutter
  • Basmatireis
  • Pfeffer, Curry, Paprika

Vorbereitungen

  • Die Limette auspressen und mit 1 EL Sojasauce vermischen
  • Das Poulet darin einlegen und für ca. 1/2 Stunde marinieren
  • Die Cashewnüsse in einer Bratpfanne braun anbraten

Zubereitung

Pouletpfanne mit Cashewnüssen weiterlesen

Blätterteig Tartelette

(Foto folgt..)

Zutaten (für 4 Personen)

  • 1 Blätterteig
  • 1 Ei
  • 100 gr. geräucherter Lachs
  • 1 Dose Crème fraiche
  • 1 EL Estragon
  • Kapern
  • 2 EL Weissweinessig
  • Rucola
  • Pfeffer, Salz

Vorbereitungen

  • Den Blätterteig in kleinere Quadrate schneiden und mit dem verquirlten Ei bestreichen
  • Bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen während ca. 10 aufgehen lassen, biss sie schön goldbraun sind
  • Die Crème fraiche mit dem Estragon, Essig und Kapern vermischen und würzen

Zubereitung

Blätterteig Tartelette weiterlesen

Pouletbrüstli mit Couscous

image (1)

Zutaten (für 4 Personen)

  • 200 gr. Couscous
  • 1 Stengel Lauch
  • 1 rote Zwiebel
  • 2-3 Rüebli je nach Grösse
  • ca. 30 gr. Butter
  • Crème Fraiche
  • 4 Pouletbrüstli
  • Öl zum Braten
  • Mehl zum bestäuben
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Piment

Vorbereitungen

  • Den Lauch in feine Scheiben schneiden und die Rüebli an der Röstiraffel reiben
  • Die Zwiebel klein hacken
  • Für den Couscous  Bouillon aufkochen und gemäss Anleitung auf Packung zubereiten
  • Mehl mit den Gewürzen gut vermischen und dick auf die Pouletbrüstli auftragen

Zubereitung

Pouletbrüstli mit Couscous weiterlesen

Ungarisches Gulasch mit Schweinsfilet

Foto 3

Zutaten (für 4 Personen)

  • 500 gr. Schweinsfilet
  • 2 Peperoni (gelb und rot)
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Rüebli
  • 1 Fenchel
  • 1 Apfel
  • Olivenöl
  • 1 EL Paprikapulver
  • 4 Lorbeerblätter
  • 2 EL Balsamico Essig
  • 700 gr. Tomaten passiert oder gehackt
  • 300 gr. Basmatireis
  • Crème Fraiche zum servieren

Vorbereitungen

  • Zwiebel fein hacken und Knoblauch pressen
  • Das Gemüse waschen und in feine Streifen schneiden
  • Das Filet in Medaillons schneiden

Zubereitung

Ungarisches Gulasch mit Schweinsfilet weiterlesen

Winterlicher Nüsslisalat mit Nussdressing

Der nussige Salat aus unserem leckeren Silvester-Menü 2013.

Winterlicher Nusssalat

Zutaten (für 4 Personen)

  • 1 Bund Nüsslisalat
  • Wintersalat
  • 2 Ruebli in feine Streifen geschnitten
  • Rotkohl in feine Scheiben geschnitten
  • 2 Eier gekocht und gehackt
  • Champignon in Scheiben geschnitten
  • 1 kleine Zwiebel gehackt
  • Mandelsplitter

Dressing:

  • 1 EL Senf
  • 1 TL Amaretto
  • 2 EL Apfelessing
  • 4 EL Rapsöl
  • Salz/Pfeffer

Vorbereitungen

  • Die gehackte Zwiebel kurz in Bratbutter andünsten, die Champignon dazugeben und kurz weiter dünsten
  • Die Champignon bei mittlerer Hitze weiterbraten und dann warm stellen
  • Die Mandelsplitter ebenfall in einer Pfanne anrösten, bis sie hellbraun werden
  • Für die Salatsauce alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren

Zubereitung

Winterlicher Nüsslisalat mit Nussdressing weiterlesen