Schlagwort-Archive: Einfach

Suppe im Brot – perfekt für die kalten Tage

Gestern Abend hat uns Maria mit einer winterlichen Köstlichkeit verwöhnt: eine leckere, heisse Suppe in einem ausgehölten Brotleib!

Die dadurch entstehende Mischung innen von Suppe und dem restlichen weichen Brot, sorgt für zusätzliches „Mhmmm ist das lecker„-Feeling.


Und was macht man mit den weichen Brotresten vom aushöhlen? Z.B. Croutons,…

Advertisements

Pouletbrüstli mit Couscous

image (1)

Zutaten (für 4 Personen)

  • 200 gr. Couscous
  • 1 Stengel Lauch
  • 1 rote Zwiebel
  • 2-3 Rüebli je nach Grösse
  • ca. 30 gr. Butter
  • Crème Fraiche
  • 4 Pouletbrüstli
  • Öl zum Braten
  • Mehl zum bestäuben
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Piment

Vorbereitungen

  • Den Lauch in feine Scheiben schneiden und die Rüebli an der Röstiraffel reiben
  • Die Zwiebel klein hacken
  • Für den Couscous  Bouillon aufkochen und gemäss Anleitung auf Packung zubereiten
  • Mehl mit den Gewürzen gut vermischen und dick auf die Pouletbrüstli auftragen

Zubereitung

Pouletbrüstli mit Couscous weiterlesen

Kartoffelgratin mit Frühlings-Gemüse

Kartoffelgratin mit Gemüse - Angerichtet

Zutaten (für 6 Personen)

  • 1.5 kg Kartoffeln (z.B. Gschwellti)
  • 4 Rüebli
  • 6 dünnere Bundzwiebeln (Frühlingszwiebeln, am Stil)
  • 4 Knoblauch-Zehen
  • 1 Bund frischer Peterli (glatt, mit Blätter)
  • 250 g Erbsen (gefroren oder aus der Dose)
  • 4 frische Eier
  • 0.75 l Milch
  • 250 ml Vollrahm
  • 400 g geriebener Käse (z.B. Appenzeller)
  • 200 g Speckwürfeli
  • Nach Lust & Laune: 6-10 dünne Schweins- oder Kalbsplätzli
  • Salz, Pfeffer & gemahlene Muskatnuss
  • Paprika Gewürz

Vorbereitungen

  • Kartoffeln schälen & in gleichmässige Scheiben schneiden
  • Rüebli schälen & in Scheiben schneiden
  • Peterli klein hacken
  • Bundzwiebeln in dünne Ringe schneiden
  • Schweinsplätzli (optional): mit Senf bestreichen & würzen
  • Ofenform mit Butter/Olivenöl und 1 Knoblauchzeh einreiben
  • Restliche Knoblauchzehen klein hacken
  • Eier verquirlen
  • Ofen auf 200° C vorheizen

Zubereitung

Kartoffelgratin mit Frühlings-Gemüse weiterlesen

Würzige Weisswein Suppe

Die Suppe aus unserem leckeren Silvester-Menü 2013.

Weisswein Suppe Zutaten

Zutaten (für ca. 2.5 Liter)

  • Frischer Rosmarin (ca. 8 Zweige)
  • Frischer Thymian (1 Bund)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Flasche Weisswein (trocken, z.B. Féchy)
  • 1.2 Liter Gemüse-Bouillon
  • 4 frische Eier
  • 3 dl Halbrahm
  • Butter
  • Pfeffer

Vorbereitungen

  • Knoblauch in Scheiben schneiden
  • Eier gut verquirlen in einem separaten Becher
  • Separate Schüssel & Sieb bereitstellen

Zubereitung

Würzige Weisswein Suppe weiterlesen

Mandarinli Tiramisu

Der Winter steht wieder vor der Tür, und somit auch die Mandarinli-Zeit 🙂 Aus unserer Serie des „Silvestermenüs“ kommt nun passend ein leckeres Dessert-Rezept für eine genussvolle Abrundung von schmackhaften Winter-Menüs.

Silvestermenü - Gang 5: Mandarinen-Tiramisu

Zutaten (für 8 Personen)

  • 12 süsse Mandarinen (oder Clementinen)
  • 6 Esslöffel Rohrzucker
  • 5 Esslöffel „Grand Marnier“ (Orangenlikör)
  • 2 Packungen Löffelbiskuits (ca. 250g)
  • 300g Rahmquark
  • 500g Mascarpone
  • 1dl Milch
  • 2 Esslöffel Kakaopulver (fürs Topping)
  • 1 Esslöffel Zimt (fürs Topping)

Vorbereitungen

  • Passende Form für’s Tiramisu & eine grosse Schüssel für die Mascarpone-Masse bereit stellen
  • Ca. 3-4 Mandarinen/Clementinen zur Seite stellen, um später Saft daraus zu pressen
  • Alle restlichen Mandarinen/Clementinen schälen & halbieren
    • Möglichst alle „weissen Fäden“ wegzupfen 😉

Mandarinli-Tiramisu - Zutaten

Zubereitung

Mandarinli Tiramisu weiterlesen

Appenzeller Steak mit Bratkartoffeln

Zutaten (für 4 Personen)

  • 4 Schweinssteak (je ca. 150-200 gr)
  • 100 gr. Appenzeller Käse
  • 50 gr. Mostbröckli
  • etwas Mehl
  • 500 gr. Kartoffeln
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 200 gr. Rüebli
  • 5 EL Bratbutter
  • Koriandersamen
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika

Vorbereitungen

  • Die Kartoffeln in kleine Vierecke schneiden
  • Die Schweinssteak mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und im Mehl wenden
  • Die Rüebli in Stäbchen schneiden
  • Den Käse in Scheiben schneiden
  • Den Rosmarin fein hacken

Zubereitung Appenzeller Steak mit Bratkartoffeln weiterlesen

Tomatencrèmesuppe

Zutaten (für 4 Personen)

  • Eine Dose Tomaten geschält und gehackt
  • 1 EL Bratbutter oder Öl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 TL Sambal Oelek
  • etwas Rotwein zum ablöschen
  • 1/2 L Bouillon
  • etwas Basilikum
  • 1 EL Tomatenpürree
  • Oregano
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitungen

  • Die Zwiebel hacken
  • Den Knoblauch pressen

Zubereitung

Tomatencrèmesuppe weiterlesen