Schlagwort-Archive: Mediterran

Pouletbrüstli mit Couscous

image (1)

Zutaten (für 4 Personen)

  • 200 gr. Couscous
  • 1 Stengel Lauch
  • 1 rote Zwiebel
  • 2-3 Rüebli je nach Grösse
  • ca. 30 gr. Butter
  • Crème Fraiche
  • 4 Pouletbrüstli
  • Öl zum Braten
  • Mehl zum bestäuben
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Piment

Vorbereitungen

  • Den Lauch in feine Scheiben schneiden und die Rüebli an der Röstiraffel reiben
  • Die Zwiebel klein hacken
  • Für den Couscous  Bouillon aufkochen und gemäss Anleitung auf Packung zubereiten
  • Mehl mit den Gewürzen gut vermischen und dick auf die Pouletbrüstli auftragen

Zubereitung

Pouletbrüstli mit Couscous weiterlesen

Forelle mit Gemüse im Ofen gegart

Forelle mit Gemüse - Finale

Zutaten (für 4 Personen)

  • 4 frische Forellen (am besten ganze Fische, alternativ halbe Forellenfilets)
  • 1 Bund frischer Dill
  • 2 Zuchetti
  • 1 Bund frischer Cherrytomaten
  • 4 frische Karotten
  • 1 Zitrone
  • 1 Zwiebel
  • Nach Belieben: zusätzlich einige Salzkartoffeln als Beilage (z.B. mit Crême fraîche…)
  • Olivenöl
  • Salz (am besten sogar Meersalz)
  • Pfeffer

Vorbereitungen

  • Karotten schälen & fein raffeln, raffeln, raffeln… 🙂
  • Zuchetti waschen und in kleine Würfel schneiden
  • Zwiebel schälen und ganz fein hacken
  • Cherrytomaten waschen und jeweils halbieren
  • Zitrone halbieren
  • Für jeden Fisch je eine Alufolie auslegen (nicht sparen mit der Grösse!)
  • Falls Kartoffeln als Beilage serviert werden: Wasser aufsetzen
  • Ofen auf 200° C vorheizen

Zubereitung

Forelle mit Gemüse im Ofen gegart weiterlesen

Cordon Bleu à la Mediterran

Zutaten (für 4 Personen)

  • Kalbsplätzli (für Cordon Bleu geschnitten)
  • Rohschinken
  • Mozarella (in Scheiben geschnitten)
  • getrocknete, eingelegte Tomaten (in kleine Stücke geschnitten)
  • Kräuter (Oregano, Majoran)
  • 3 Eier aufgeschlagen
  • Mehl
  • Paniermehl
  • Paprika
  • Salz, Pfeffer
  • Bratbutter

Vorbereitungen

Das Fleisch vom Metzger für Cordonbleu aufschneiden und klopfen lassen. Eine halbe Stunde vor den Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen. Um das Fleisch nach dem füllen zusammenhalten zu können empfehlen sich Zahnstocher. Das Paniermehl nach Bedarf mit Salz, Pfeffer, Paprika und weiteren Kräuter (z.B. Rosmarin, Thymian) würzen.

Zubereitung Cordon Bleu à la Mediterran weiterlesen