Schlagwort-Archive: Poulet

Pouletpfanne mit Cashewnüssen

Foto 2 (1)Zutaten (für 4 Personen)

  • 600 gr. Pouletgschnetzlets
  • 1 Limette
  • 4 Ruebli klein geschnitten
  • 1 Peperoni rot klein geschnitten
  • 1 Peperoni gelb klein geschnitten
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 1 Knoblauchzehe gepresst
  • 1 dl Bouillon
  • 100 gr. Cashewnüsse etwas verkleinert
  • 4 EL Sojasauce
  • 1 EL Bratbutter
  • Basmatireis
  • Pfeffer, Curry, Paprika

Vorbereitungen

  • Die Limette auspressen und mit 1 EL Sojasauce vermischen
  • Das Poulet darin einlegen und für ca. 1/2 Stunde marinieren
  • Die Cashewnüsse in einer Bratpfanne braun anbraten

Zubereitung

Pouletpfanne mit Cashewnüssen weiterlesen

Pouletbrüstli mit Couscous

image (1)

Zutaten (für 4 Personen)

  • 200 gr. Couscous
  • 1 Stengel Lauch
  • 1 rote Zwiebel
  • 2-3 Rüebli je nach Grösse
  • ca. 30 gr. Butter
  • Crème Fraiche
  • 4 Pouletbrüstli
  • Öl zum Braten
  • Mehl zum bestäuben
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Piment

Vorbereitungen

  • Den Lauch in feine Scheiben schneiden und die Rüebli an der Röstiraffel reiben
  • Die Zwiebel klein hacken
  • Für den Couscous  Bouillon aufkochen und gemäss Anleitung auf Packung zubereiten
  • Mehl mit den Gewürzen gut vermischen und dick auf die Pouletbrüstli auftragen

Zubereitung

Pouletbrüstli mit Couscous weiterlesen

Rotes Thai Curry

Zutaten (für 6 Personen)

  • 800-1000g Pouletbrust
  • 500ml Kokosmilch
  • Rote Curry Paste
  • 400g Rüebli
  • Ein Bund Frühlingszwiebeln
  • 4 Peperoni (Rot, Grün und Gelb)
  • Bratbutter
  • Handvoll Erbsen
  • 2dl Gemüsebouillon
  • 3EL Maizena
  • Sonnenblumeöl oder Rapsöl
  • Soja Sauce
  • Poulegewürz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Wok

Vorbereitungen

  • Das Fleisch in kleine Streifen schneiden
  • Peperoni in kleine Würfel schneiden
  • Rüebli in kleine Streifen schneiden
  • Frühlingsziebeln fein hacken
  • Herstellen der Marinade für das Fleisch:
  • Marinde am Besten direkt in einem Tupperware anrühren, welches dann samt dem Fleisch in den Kühlschrank gestellt werden kann
  • Gemüsebouillon mit Maizena verquirlen
  • 3-4 Esslöfel Sonnenblumenöl, 1 Esslöfel Sojasauce, Salz, Pfeffer und ein bisschen Pouletgewürz hinzugeben
  • Alles gut vermischen und das Fleisch darin wenden und danach mindestens 3-4h im Kühlschrank ziehen lassen

Zubereitung

Rotes Thai Curry weiterlesen

Gemüse-Pfanne mit Poulet

Pouletgeschnetzeltes mit Frühlingsgemüse

Zutaten (für 6 Personen)

  • 2 Packungen Cherry-Tomaten
  • ca. 500g frischer Blattspinat
  • 600g Pouletgeschnetzeltes (Alternative: Crevetten!)
  • 750g Bandnudeln
  • ca. 600 ml Saucenrahm
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Etwas Weisswein
  • Sambal Ölek
  • Salz, Pfeffer & Paprika
  • Olivenöl

Vorbereitungen

  • Salzwasser aufkochen für Nudeln
  • Cheery-Tomaten waschen und halbieren
  • Zwiebeln & Knoblauch fein hacken

Zubereitung Gemüse-Pfanne mit Poulet weiterlesen

Gefüllte Pouletbrüstchen mit Tomaten-Risotto und Spinat

Pouletbrust mit Spinat+Risotto

Zutaten (für 6 Personen)

  • 6 Pouletbrüstchen
  • 1 Packung Speck in Scheiben
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • Eine grosse Packung frischer Blattspinat (ca. 500g)
  • 1 Packung getrockneter Tomaten
  • 450g Risottoreis
  • 1/4 Liter Weisswein
  • 5dl Bouillon (Gemüsebouillon)
  • Bratbutter und Olivenöl
  • Salz, Pfeffer & Paprika

Vorbereitungen

  • Bouillon zubereiten
  • Blattspinat waschen
  • Zwiebeln & Knoblauch fein hacken
  • Eine Hand voll getrockneter Tomaten in kleine Stücke schneiden
  • In einem Teller eine Pfeffer-Salz-Paprika-Mischung vorbereiten
  • Pouletbrüstchen auf der Seite einschneiden („Taschen“ für Spinatfüllung)
  • Ofen auf 180° C aufheizen

Zubereitung

Gefüllte Pouletbrüstchen mit Tomaten-Risotto und Spinat weiterlesen

Mexikanischer Gnocchiauflauf

Mittwoch, den 17.03.2011

Lokalität: Bühler

Menü: Mexikanischer Gnocchiauflauf

Zutaten (für 4 Personen):

750 gr. Gnocchi

400 gr. Pouletgschnetzlets

3 Tomaten

1 kleine Dose Indianerbohnen

1 Dose Mais

1 Peperocini

200 gr. Cheddar (oder anderer Reibkäse)

1 Bund Koriander gehackt

Bratbutter

Pfeffer, Salz,

Chillipulver

Zubereitung:

Mexikanischer Gnocchiauflauf weiterlesen

Chicken Red Curry

Chicken Red Curry
Das fertige Gericht - hier mit Lachsfilet anstelle vom Poulet-Brüstchen & Blattspinat als Beilage

Zutaten (für 6 Personen)

  • 400 Gramm Jasmin-Reis
  • 4 Poulet-Brüstchen
  • 1/2 Glas „Rotes Curry“
  • 400ml Kokosnuss-Milch
  • 1/2 Glas kleine Maiskölbchen
  • 1/2 Zucchetti
  • Soja-Sauce
  • 1/2 Zitrone
  • Erdnussöl
  • Paprika & nur wenig Salz

Optional/Variationen

  • Als Beilage Blattspinat
  • Anstatt Poulet-Brüstchen ein Lachsfilet (pro Person)
  • …noch mehr Gemüse (vor allem wen man’s im Wok macht)

Vorbereitungen

  • Poulet-Brüstchen in schmale Streifen schneiden
  • Zucchetti in kleine Würfelchen schneiden
  • Maiskölbchen in kleine Scheiben schneiden
  • Zitronensaft auspressen, Zitronenschale fein abreiben

Zubereitung Chicken Red Curry weiterlesen