Schlagwort-Archive: Schweiz

Original St. Galler Olma-Bratwurst mit selbst gemachter Tagliatelle

St. Galler Olma-Bratwurst mit Tagliatelle

Zutaten (für 6 Personen)

  • 6 frische St. Galler Olma-Bratwürste, ungekocht
    (z.B. von der Metzgerei Schmid)
  • 400g Tagliatelle, lecker selbstgemacht
    (z.B. gekauft vom Restaurant Baratella)
  • 1 1/2 ganze Broccoli, frisch
  • 50g Kräuter-Senf
  • 1 kleine Zwiebel
  • Olivenöl (nicht kalt gepresst)
  • 4 dl Bouillon
  • 1 dl Weisswein, trocken (z.B. Féchy)
  • 2-4 Salbei Blättter
  • Salz & Pfeffer

Vorbereitungen

  • Für Bratwürste & Tagliatella je 1 Topf mit Wasser aufkochen
    Achtung: Bratwürste nur im heissen Wasser sieden, nicht ins kochende Wasser geben!
  • Broccoli rüsten
  • Zwiebel schälen & fein hacken
  • Salbei Blätter fein hacken

Zubereitung

Original St. Galler Olma-Bratwurst mit selbst gemachter Tagliatelle weiterlesen

Appenzeller Steak mit Bratkartoffeln

Zutaten (für 4 Personen)

  • 4 Schweinssteak (je ca. 150-200 gr)
  • 100 gr. Appenzeller Käse
  • 50 gr. Mostbröckli
  • etwas Mehl
  • 500 gr. Kartoffeln
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 200 gr. Rüebli
  • 5 EL Bratbutter
  • Koriandersamen
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika

Vorbereitungen

  • Die Kartoffeln in kleine Vierecke schneiden
  • Die Schweinssteak mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und im Mehl wenden
  • Die Rüebli in Stäbchen schneiden
  • Den Käse in Scheiben schneiden
  • Den Rosmarin fein hacken

Zubereitung Appenzeller Steak mit Bratkartoffeln weiterlesen

Schweizer Älpler Magronen

Älpler Magronen

Zutaten (für 6 Personen)

  • 700g Magronen
  • 600g Kartoffeln (z.B. festkochend oder Gourmandine)
  • 360g Appenzeller-Reibkäse (…oder Gruyère)
  • 750g Vollrahm
  • 400g Speckwürfeli
  • 3 oder 4 Zwiebeln
  • 500g Apfelmus
  • Bratbutter
  • Salz & Pfeffer

Vorbereitungen (Dauer: ca. 10 Minuten)

  • Salzwasser aufkochen
  • Kartoffeln waschen & in Würfel schneiden
  • Zwiebeln hacken (oder in halbe Ringe schneiden)
  • Ofen auf 180° aufheizen lassen
  • Ofenform bereitstellen
  • Weisswein kaltstellen 😉

Zubereitung (Dauer: ca. 30 Minuten)

Schweizer Älpler Magronen weiterlesen

Schweizerisches Raclette

Auf das Winterende hin gabs noch ein letztes Raclette.

20110417-162553.jpg

Raclette ist ideal als Abendessen für viele Leute, weil die Vorbereitungen minimal sind und der Hauptgang von den Essenden selber, nach den persönlichen Vorlieben, zubereitet werden kann. Wichtig ist nur, dass die Auswahl an Beilagen stimmt!

Hier deshalb eine – nicht vollständige – Liste mit passenden Beilagen zum Raclette:

Schweizerisches Raclette weiterlesen

Beinschinken & Wein

Für einmal liessen wir uns alle bekochen: auf den Tisch kam feiner Beinschinken und Rotwein…

    

…von letzterem etwas mehr als von ersterem 🙂
Grund:  in St. Gallen war die Frühlingsmesse OFFA.