Schlagwort-Archive: Suppe

Suppe im Brot – perfekt für die kalten Tage

Gestern Abend hat uns Maria mit einer winterlichen Köstlichkeit verwöhnt: eine leckere, heisse Suppe in einem ausgehölten Brotleib!

Die dadurch entstehende Mischung innen von Suppe und dem restlichen weichen Brot, sorgt für zusätzliches „Mhmmm ist das lecker„-Feeling.


Und was macht man mit den weichen Brotresten vom aushöhlen? Z.B. Croutons,…

Indische Linsensuppe

Indische Linsensuppe

Zutaten (für 6 Personen)

  • 420g rote Linsenn
  • 7 Knoblauchzehen
  • 3 rote Zwiebeln
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 4cm Ingwer
  • 1 Stange Zimt
  • Jeweils 1 TL Nelken, Kardamonkapseln und Pfefferkörner
  • 6 Lorbeerblätter
  • 2 rote Chilischoten
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 EL Kurkuma und süsses Paprikapulver
  • 1200ml Gemüsebrühe
  • Zucker
  • 50g Butter
  • 1 TL Kreuzkümmelpulver
  • 1 Peperoni Grün
  • Nature Joghurt

Vorbereitungen

  • Linsen waschen und abtropfen
  • 4 Knoblauchzehen, 2 Zwiebeln und den Ingwer grob hacken
  • 2 Chilischoten entkernen und grob hacken
  • Nelken, Kardamonkapseln, Pfefferkörner und die Lorbeerblätter in ein Teeei geben
  • 2 Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden (für Topping)
  • Lauchzwiebeln und Peperoni in feine Ringe schneiden  (für Topping)
  • 1 Zwiebel halbiern und in feine Streifen schneiden  (für Topping)

Zubereitung Suppe

Indische Linsensuppe weiterlesen

Würzige Weisswein Suppe

Die Suppe aus unserem leckeren Silvester-Menü 2013.

Weisswein Suppe Zutaten

Zutaten (für ca. 2.5 Liter)

  • Frischer Rosmarin (ca. 8 Zweige)
  • Frischer Thymian (1 Bund)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Flasche Weisswein (trocken, z.B. Féchy)
  • 1.2 Liter Gemüse-Bouillon
  • 4 frische Eier
  • 3 dl Halbrahm
  • Butter
  • Pfeffer

Vorbereitungen

  • Knoblauch in Scheiben schneiden
  • Eier gut verquirlen in einem separaten Becher
  • Separate Schüssel & Sieb bereitstellen

Zubereitung

Würzige Weisswein Suppe weiterlesen

Winterliche Rüebli-Suppe mit Schuss

Karotten-Suppe dekoriert mit Schlagsahne

Zutaten (für 6 Personen, ca. 1.5 Liter)

  • 3 Stern-Anis
  • 600g Karotten (Rüebli)
  • 4 Schalotten (kleine Frühlingszwiebeln)
    Alternativ: 1 normale Zwiebel
  • 1 Liter Gemüse-Bouillon
  • Grand Marnier (Orangen-Likör)
  • 2 dl Halbrahm
  • Butter
  • Salz & Pfeffer

Vorbereitungen

  • Rüebli schälen und in kleine Stücke schneiden
  • Schalotten/Zwiebel schälen & fein hacken
  • Bouillon vorbereiten
  • Mixer bereitstellen um Suppe später zu pürieren

Zubereitung

Winterliche Rüebli-Suppe mit Schuss weiterlesen

Safranschaum Süppchen

Safran Schaumsuppe

Zutaten (für 4 Personen)

  • 1 1/2 EL Butter
  • 1 1/2 EL Mehl
  • 2 dl Weisswein
  • 4 dl Hühnerbouillon
  • 2 Briefchen Safran
  • 2,5 dl Vollrahm
  • 2 TL Zucker
  • Salz/Pfeffer
  • Safranfäden (zum Garnieren)

Zubereitung Safranschaum Süppchen weiterlesen

Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch

Zutaten (für 6 Personen)

  • 800g Kürbisfleisch
  • 600g Rüebli
  • 1 Zwiebel
  • 5cm Ingwer
  • Bratbutter
  • 1 Liter Gemüsebouillon
  • 500ml Kokosmilch
  • Sojasauce
  • 1 Zitrone, ausgepresst
  • Sehr viel Salz
  • Pfeffer

Vorbereitungen

  • Kürbis, Rüebli, Ingwer in grobe Stücke schneiden
  • Zwiebel fein hacken

Zubereitung

  1. Zwiebel mit etwas Bratbutter andünsten
  2. Kürbis, Rüebli und Ingwer hinzugeben, alles ein bisschen anbraten/andünsten
  3. Mit der Gemüsebouillon ablöschen und ca. 20 Minuten weiter kochen
  4. Alles sehr fein pürieren
  5. Kokosmilch unterrühen
  6. Mit Salz, Pfeffer, Sojasauce und dem Zitronenaft abschmecken

Diese Suppe kann sehr gut einen Tag vor dem Essen zubereitet werden. Je nach dem muss man beim aufwärmen noch ein bisschen Wasser hinzugeben. In jedem Fall lohnt es sich die Suppe kurz vor dem servieren nochmal zu pürieren.

Tomatencrèmesuppe

Zutaten (für 4 Personen)

  • Eine Dose Tomaten geschält und gehackt
  • 1 EL Bratbutter oder Öl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 TL Sambal Oelek
  • etwas Rotwein zum ablöschen
  • 1/2 L Bouillon
  • etwas Basilikum
  • 1 EL Tomatenpürree
  • Oregano
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitungen

  • Die Zwiebel hacken
  • Den Knoblauch pressen

Zubereitung

Tomatencrèmesuppe weiterlesen