Schlagwort-Archive: Vorspeise

Indische Linsensuppe

Indische Linsensuppe

Zutaten (für 6 Personen)

  • 420g rote Linsenn
  • 7 Knoblauchzehen
  • 3 rote Zwiebeln
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 4cm Ingwer
  • 1 Stange Zimt
  • Jeweils 1 TL Nelken, Kardamonkapseln und Pfefferkörner
  • 6 Lorbeerblätter
  • 2 rote Chilischoten
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 EL Kurkuma und süsses Paprikapulver
  • 1200ml Gemüsebrühe
  • Zucker
  • 50g Butter
  • 1 TL Kreuzkümmelpulver
  • 1 Peperoni Grün
  • Nature Joghurt

Vorbereitungen

  • Linsen waschen und abtropfen
  • 4 Knoblauchzehen, 2 Zwiebeln und den Ingwer grob hacken
  • 2 Chilischoten entkernen und grob hacken
  • Nelken, Kardamonkapseln, Pfefferkörner und die Lorbeerblätter in ein Teeei geben
  • 2 Knoblauchzehen in feine Scheiben schneiden (für Topping)
  • Lauchzwiebeln und Peperoni in feine Ringe schneiden  (für Topping)
  • 1 Zwiebel halbiern und in feine Streifen schneiden  (für Topping)

Zubereitung Suppe

Indische Linsensuppe weiterlesen

Advertisements

Winterlicher Nüsslisalat mit Nussdressing

Der nussige Salat aus unserem leckeren Silvester-Menü 2013.

Winterlicher Nusssalat

Zutaten (für 4 Personen)

  • 1 Bund Nüsslisalat
  • Wintersalat
  • 2 Ruebli in feine Streifen geschnitten
  • Rotkohl in feine Scheiben geschnitten
  • 2 Eier gekocht und gehackt
  • Champignon in Scheiben geschnitten
  • 1 kleine Zwiebel gehackt
  • Mandelsplitter

Dressing:

  • 1 EL Senf
  • 1 TL Amaretto
  • 2 EL Apfelessing
  • 4 EL Rapsöl
  • Salz/Pfeffer

Vorbereitungen

  • Die gehackte Zwiebel kurz in Bratbutter andünsten, die Champignon dazugeben und kurz weiter dünsten
  • Die Champignon bei mittlerer Hitze weiterbraten und dann warm stellen
  • Die Mandelsplitter ebenfall in einer Pfanne anrösten, bis sie hellbraun werden
  • Für die Salatsauce alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren

Zubereitung

Winterlicher Nüsslisalat mit Nussdressing weiterlesen

Die Haberei-Macher wünschen ein genussvolles 2014!

Wie bereits 2012, liessen wir auch das Jahr 2013 im Kreise von Freunden kulinarisch untermalt ausklingen – und stiessen gleichzeitig auf den Start des neuen Jahrs an.

Dieses mal waren wir etwas mehr „Haberer“ als im letzten Jahr, weswegen die Menüwahl auch etwas schwieriger fiel. Aber unsere Köche haben es natürlich trotzdem geschafft, eine wunderbare kulinarische Reise durch 5 Gänge zuzubereiten:

  • Zum Apéro wurden die Gäste mit selbstgemachten Grissini und einem „Dark and Stormy“-Drink verwöhnt
  • Danach starteten wir die Silvester Haberei mit belegten Lachsbrötchen
  • Die Kaltspeisen rundete ein winterlicher Nüsslisalat ab
  • Worauf die warmen Speisen mit einer feinen Weisswein Suppe eingeläutet wurden
  • Der Höhepunkt erreichten wir mit dem Hauptgang: ein unglaublich leckeres „Filet im Teig“ mit Beilagen
  • Und zur Abrundung vor dem Jahreswechsel wurden die Gäumer mit einer exotischen Limonen Crème mit frischen Früchten beglückt

Natürlich werden wir hier laufend die Rezepte zu den leckeren Gerichten online stellen – damit sich unsere Leser sich auch im 2014 lecker verwöhnen können 🙂

Somit wünschen wir euch allen ein tolles und erfolgreiches 2014!

Winterliche Rüebli-Suppe mit Schuss

Karotten-Suppe dekoriert mit Schlagsahne

Zutaten (für 6 Personen, ca. 1.5 Liter)

  • 3 Stern-Anis
  • 600g Karotten (Rüebli)
  • 4 Schalotten (kleine Frühlingszwiebeln)
    Alternativ: 1 normale Zwiebel
  • 1 Liter Gemüse-Bouillon
  • Grand Marnier (Orangen-Likör)
  • 2 dl Halbrahm
  • Butter
  • Salz & Pfeffer

Vorbereitungen

  • Rüebli schälen und in kleine Stücke schneiden
  • Schalotten/Zwiebel schälen & fein hacken
  • Bouillon vorbereiten
  • Mixer bereitstellen um Suppe später zu pürieren

Zubereitung

Winterliche Rüebli-Suppe mit Schuss weiterlesen

Safranschaum Süppchen

Safran Schaumsuppe

Zutaten (für 4 Personen)

  • 1 1/2 EL Butter
  • 1 1/2 EL Mehl
  • 2 dl Weisswein
  • 4 dl Hühnerbouillon
  • 2 Briefchen Safran
  • 2,5 dl Vollrahm
  • 2 TL Zucker
  • Salz/Pfeffer
  • Safranfäden (zum Garnieren)

Zubereitung Safranschaum Süppchen weiterlesen

Ein genussvolles Silvestermenü – Happy 2013!

Was gibt es besseres, als das neue Jahr unter Freunden bei einem genussvollen Abendessen einklingen zu lassen?

Hier die Impressionen unseres 5-Gang Silvestermenüs – liebevoll zubereitet von Vreni, Armin und Oliver. Die einzelnen Rezepte dazu folgen demnächst hier auf dem Blog.

Wir wünschen allen Lesern und Köchen ein ganz tolles und kulinarisch abwechslungsreiches Jahr 2013!

Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch

Zutaten (für 6 Personen)

  • 800g Kürbisfleisch
  • 600g Rüebli
  • 1 Zwiebel
  • 5cm Ingwer
  • Bratbutter
  • 1 Liter Gemüsebouillon
  • 500ml Kokosmilch
  • Sojasauce
  • 1 Zitrone, ausgepresst
  • Sehr viel Salz
  • Pfeffer

Vorbereitungen

  • Kürbis, Rüebli, Ingwer in grobe Stücke schneiden
  • Zwiebel fein hacken

Zubereitung

  1. Zwiebel mit etwas Bratbutter andünsten
  2. Kürbis, Rüebli und Ingwer hinzugeben, alles ein bisschen anbraten/andünsten
  3. Mit der Gemüsebouillon ablöschen und ca. 20 Minuten weiter kochen
  4. Alles sehr fein pürieren
  5. Kokosmilch unterrühen
  6. Mit Salz, Pfeffer, Sojasauce und dem Zitronenaft abschmecken

Diese Suppe kann sehr gut einen Tag vor dem Essen zubereitet werden. Je nach dem muss man beim aufwärmen noch ein bisschen Wasser hinzugeben. In jedem Fall lohnt es sich die Suppe kurz vor dem servieren nochmal zu pürieren.